Freiburg-St. Georgen

Polizei sucht tatverdächtiges Kind nach versuchter Brandstiftung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 27. März 2019 um 13:33 Uhr

Freiburg

Ein etwa zwölf Jahre alter Junge soll versucht haben, einen Brand an einem Wohngebäude im Freiburger Stadtteil St. Georgen zu legen. Die Polizei fahndet nach dem Tatverdächtigen und bittet um Hinweise.

Der mutmaßlich tatverdächtige Jugendliche wurde beobachtet, wie er am Sonntag, 24. März, im Freiburger Stadtteil St. Georgen einen Brand an einem Wohngebäude in der Obergasse legen wollte. Das berichtet die Polizei. Sie fahndet nach dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ