Freiburg

Polizei sucht Zeugen nach Erpressung eines blinden Mannes in Littenweiler

Anika Maldacker

Von Anika Maldacker

Di, 10. September 2019 um 12:43 Uhr

Freiburg

Ein dreister Fall beschäftigt die Polizei Freiburg: In Littenweiler erpressten zwei Unbekannte am Freitag einen blinden Fußgänger, sodass der seine Geldbörse herausgab. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Schon am vergangenen Freitag, 6. September, kam es gegen 22 Uhr zu einer Erpressung eines blinden Mannes im Bereich des Bahnübergangs in der Lindenmattenstraße im Freiburger Stadtteil Littenweiler. Der blinde Mann war laut Polizeiangaben zu Fuß mit seinem Hund ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ