Eschholzstraße

Polizei sucht Zeugen nach Überfall mit Pistole in Freiburg-Haslach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. Januar 2020 um 13:02 Uhr

Freiburg

Der Vorfall liegt schon rund zwei Wochen zurück: In der Eschholzstraße im Freiburger Stadtteil Haslach soll ein Unbekannter einen 22-Jährigen angegriffen und mit einer Pistole bedroht haben.

Schon knapp zwei Woche liegt ein Vorfall im Freiburger Stadtteil Haslach zurück, den die Polizei nun meldet. Am Donnerstag, 9. Januar, gegen 1.45 Uhr, ist ein 22-Jähriger laut Polizei in der Eschholzstraße auf Höhe der Hausnummer 106 von einem Unbekannten angegriffen worden. Der Mann soll ihn zunächst ins Gesicht geschlagen haben und ihn dann mit einer Pistole bedroht haben. Als der Verletzte flüchtete, hörte er einen lauten Knall, ähnlich einem Schussgeräusch. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: männlich, dunkle, kurze Haare, ca. 1,80 Meter bis 185 Meter groß, braun gebrannte Haut und dunkle Kleidung.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall gesehen haben. Wer kann Angaben zu dem Unbekannten machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer: 0761/882-4221 entgegen.