Frankreich

Polizei verhindert Terroranschlag – Festnahmen in Straßburg und Marseille

Bärbel Nückles, Karl Heidegger, dpa, afp

Von Bärbel Nückles, Karl Heidegger, dpa & afp

Mo, 21. November 2016 um 13:20 Uhr

Straßburg

Mit Festnahmen in Strasbourg haben Sicherheitsbehörden nach Regierungsangaben einen weiteren Terroranschlag in Frankreich verhindert. Dadurch wird auch wieder die Sicherheit des Weihnachtsmarktes in der elsässischen Metropole diskutiert.

Nach Terrorrazzien und Festnahmen in Straßburg wird wieder über die Sicherheit des Weihnachtsmarktes in der elsässischen Metropole diskutiert. Seine Eröffnung am Freitag steht nicht in Frage. Die sieben Verdächtigen, die am Wochenende in Gewahrsam genommen wurden, hatten wohl andere Ziele im Visier.

Keine Angaben über potenzielles Anschlagsziel befeuern Gerüchte
Vier der sieben mutmaßlichen Islamisten wurden von einer Spezialeinheit in den Straßburger Vierteln Meinau und Neuhof festgesetzt, ein weiterer Einsatzort war ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ