POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 21. November 2020

Titisee-Neustadt

BREITNAU

Ausgebremst

Als ein Autofahrer am Donnerstag gegen 15 Uhr auf der B 31 im Höllental einen vor ihm fahrenden Wagen überholen wollte, zog dessen Fahrer jedes Mal auf die Fahrspur des Überholers und verhinderte so ein Vorbeifahren des anderen. Die Polizei konnte die beiden Fahrzeuglenker kurz darauf anhalten und kontrollieren. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den Straßenverkehrsgefährder ein.

Aquaplaning

Aquaplaning war laut Polizei der Grund dafür, dass am Donnerstag gegen 10.30 Uhr ein 60 Jahre alter Fahrzeuglenker mit seinem Wagen auf der B 31 im Bereich Höllental nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit einer Betonmauer kollidierte. Der Mann wurde nicht verletzt, jedoch entstand wirtschaftlicher Totalschaden am Auto. Während der Bergungsmaßnahmen musste die B 31 mehrfach kurz gesperrt werden, worauf sich geringfügige Verkehrsbehinderungen ergaben.

TITISEE-NEUSTADT

Scheibe beschädigt

Mit einer Bierflasche hat in der Nacht zum Freitag gegen 3.50 Uhr eine bislang unbekannte Person eine Fensterscheibe des Bahnhofgebäudes in Neustadt beschädigt. Dabei entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt bittet in allen Fällen Zeugen, sich unter der der Nummer Tel. 07651/93360 zu melden.