POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 12. Januar 2021

Neuried

DIERSBURG

Drei Anzeigen für Einen

Am Sonntag ist ein 45-Jähriger kurz nach 18 Uhr in eine Verkehrskontrolle geraten, jetzt erwarten ihn drei Anzeigen. Er war zuvor von zwei Beamten beobachtet worden, wie er beim Fahren auf der Kreisstraße in Diersburg mit seinem Mobiltelefon telefonierte. Bei der Kontrolle wurden zudem beim Fahrer mehr als 0,8 Promille Blutalkohol festgestellt und dass aktuell ein Fahrverbot gegen den Mann gilt.

ALTENHEIM

Brand in Wohnung

In einem Wohnhaus in der Kehler Straße in Altenheim hat es am Sonntag gegen 14.30 Uhr gebrannt. Nachdem erste Löschversuche durch den Wohnungsinhaber misslangen, verständigte er Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehrkräfte konnten schließlich das Übergreifen der Flammen auf weitere Räume verhindern. Die genaue Ursache des Feuers, das ersten Einschätzungen der Polizei zu Folge möglicherweise auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist, wird derzeit ermittelt. Alle vier Bewohner mussten noch am Sonntagnachmittag durch den Rettungsdienst wegen des eingeatmeten Rauches in eine Klinik gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 5000 Euro.

Auto aufgebrochen

Noch unbekannte Täter haben am Sonntag zwischen 14.30 und 15.15 Uhr in der Straße "Am Altenheimer Yachthafen" eine Seitenscheibe eines roten Audis eingeschlagen, um eine Handtasche samt Inhalt aus dem Wagen zu stehlen. Zeugen bittet die Polizei, sie zu melden unter Tel. 0781/ 21-2200. Die Polizei mahnt erneut, keine Wertgegenstände in Fahrzeugen zurückzulassen: "Ob verschlossen, unverschlossen oder vermeintlich gut versteckt: Ein Auto bietet keinen ausreichenden Schutz vor Langfingern."