POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 16. Oktober 2020

Emmendingen

EMMENDINGEN

Verkehrsunfallflucht im Kreisverkehr

Am Mittwoch, 14. Oktober, kam es gegen 18.20 Uhr im Kreisverkehr an der Einmündung der Wiesenstraße in den Kreisverkehr der Milchhofstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen Nissan Micra und einem Peugeot Expert Kleinbus. Der Fahrzeugführer des Nissan verließ nach Polizeiangaben anschließend unerlaubt die Unfallstelle. Das Polizeirevier Emmendingen, Tel.  07641/5820, hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallhergang machen können.

Falsche Personalien eines jungen Radlers

Am Dienstag, 13. Oktober, gegen 7.45 Uhr, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrern. Laut Polizei befuhr der Unfallverursacher den landwirtschaftlichen Weg zwischen Jägeracker und Geländeweg in Emmendingen. Beim Einbiegen in den Geländeweg schnitt er derart die Kurve, dass er eine entgegenkommende 52-jährige Radfahrerin erfasste, die daraufhin stürzte und sich dabei verletzte. Anschließend gab der Verursacher der Verletzten falsche Personalien an. Er soll rund 15 bis 20 Jahre alt sein. Eine detailliertere Beschreibung ist nicht bekannt. Das Polizeirevier Emmendingen (Tel.  07641/5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum gesuchten Radfahrer machen können.