Polnischen Freunden soll ein Kreisel gewidmet werden

Max Schuler

Von Max Schuler

Do, 29. Juni 2017

Denzlingen

Gemeinderat Denzlingen stimmt einem abgewandelten SPD-Antrag zu und will zusätzlich den Verkehr im ganzen Ort zählen lassen.

DENZLINGEN (max). Eigentlich forderte die SPD Fraktion nur den Bau eines weiteren Kreisverkehrs an der Ecke Elzstraße/Glottertalstraße, der nach der polnischen Partnerstadt Konstancin-Jeziorna benannt werden sollte. Die Stelle wählte die SPD, weil sie dort einen Unfallschwerpunkt sieht und es durch die neuen Baugebiete zu einer zunehmenden Verkehrsdichte kommen würde.
Doch der Gemeinderat hat jetzt erstmal anders entschieden und eine große Verkehrszählung in Auftrag gegeben. Sollten Gutachter danach zum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung