Preis für das Naturklassenzimmer

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Fr, 20. November 2015

Dachsberg

Preis im Rahmen der UN-Dekade für das Bildungsprojekt zur Erhaltung der biologischen Vielfalt im oberen Hotzenwald.

FREIBURG/RAUM ST. BLASIEN. Die UN-Dekade "Biologische Vielfalt" zeichnet bundesweit jede Woche ein Projekt aus, das sich in besonderer Weise für die Vermittlung und Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzt. In dieser Woche wurde die Freiburger TEN (Team-Erlebnis-Natur)-Academy geehrt für die Betreuung des "Natura 2000-Klassenzimmers im Oberen Hotzenwald".

Übergeben wurde die Auszeichnung im Konrad-Stürtzel-Saal des Basler Hofs (Sitz des Regierungspräsidiums) vom Referatsleiter der Abteilung Umwelt im Regierungspräsidium, Frank Bohlen, in Vertretung der zuständigen Abteilungspräsidentin Elke Höpfner-Toussaint. Unterzeichnet ist die Urkunde von der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Barbara Hendricks.

Anne, Franziska und Nils, drei Sechstklässler der Fürstabt-Gerbert-Schule in St. Blasien, waren mit Rektor Gerhard Albiez gekommen und präsentierten gemeinsam mit ihrer Lehrerin ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ