Projekt gegen alkoholbedingte Jugendgewalt: Ohne erhobenen Zeigefinger

Petra Völzing

Von Petra Völzing

Do, 15. Dezember 2011

Freiburg

"Abgefahren": Projekt gegen alkoholbedingte Jugendgewalt.

Seit Jahren nimmt auch in Freiburg die alkoholbedingte Jugendgewalt zu. Ein Trend in ganz Deutschland, wie aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen. Das Kooperationsprojekt "Prärie" vom Arbeitskreis Suchthilfe und der Stadt arbeitet bereits seit Ende 2008 an Schwerpunktwochenenden in der Innenstadt erfolgreich mit studentischen Peerberatern in der Gewaltprävention. Diese sind Ansprechpartner für Jugendliche und junge Erwachsene und wirken durch ihre Präsenz beruhigend in den Ausgehvierteln.

Da auch der öffentliche Nahverkehr von den Folgen übermäßigen Alkoholkonsums betroffen ist, startet im Januar 2012 das neue Prärie-Projekt "Abgefahren", in das auch VAG und Polizei eingebunden sind. Im Fokus der Aktion stehen Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren. Teams aus studentischen Peerberatern, Ehrenamtlichen ab 30 Jahren und einem ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ