BGH-Urteil

Prozess gegen Vater von Winnenden-Täter wird neu aufgerollt

dpa

Von dpa

Mo, 30. April 2012 um 16:56 Uhr

Südwest

Neuer Prozess und damit neues Leid für die Angehörigen: Das Verfahren gegen den Vater des Amokläufers von Winnenden wird neu aufgerollt. Die Anwälte der Nebenkläger sind entsetzt.

Für viele Angehörige der Amoklauf-Opfer von Winnenden bedeutete das Urteil gegen den Vater des Todesschützen zumindest ein wenig Gerechtigkeit. Doch der Prozess gegen Jörg K. muss mehr als drei Jahre nach der Bluttat seines Sohnes neu aufgerollt werden. Wegen eines Verfahrensfehlers hob der Bundesgerichtshof (BGH) das Urteil auf.

Die Verteidigung habe keine Gelegenheit gehabt, eine Familientherapeutin als wichtige Zeugin zu befragen, heißt es in dem Beschluss vom 22. März. Zuvor hatte "Focus Online" darüber berichtet. Der BGH verwies das Verfahren an das Landgericht Stuttgart zurück (Az.: 1 StR 359/11).

Waffe lag einfach ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ