Account/Login

Interview

Putin als Kleinganove: Viktor Jerofejew über die Uraufführung seines Theaterstücks in Freiburg

René Zipperlen
  • Mo, 08. April 2024, 20:00 Uhr
    Theater

     

BZ-Abo Mit "Der große Gopnik" veröffentlichte Viktor Jerofejew Ende 2023 eine große Groteske über Russlands Herrscher Putin als Kleinganoven. Nun hat er daraus ein Stück gemacht – die Uraufführung ist in Freiburg.

Viktor Jerofejew sieht seine „Ho...ht nur als Stück über Putins Russland.  | Foto: Sergei Karpukhin via www.imago-images.de
Viktor Jerofejew sieht seine „Horrorkomödie“ nicht nur als Stück über Putins Russland. Foto: Sergei Karpukhin via www.imago-images.de
"Man braucht ein paar Jahre, zum Diktator zu werden, das kennen Sie ja in Deutschland."
BZ: Herr Jerofejew, am Samstag kommt Ihre Bearbeitung Ihres Putin-Romans "Der große Gopnik" auf die Bühne. Und das in Freiburg statt an Ihrem Wohnort Berlin. Wie kam es dazu?
Jerofejew: Ich muss zwar zugeben, dass Freiburg mich ausgewählt hat und nicht umgekehrt, aber ich fühle mich durchaus mit der Stadt verbunden. Ich habe lange je zur Hälfte in Moskau und in Paris gewohnt und war oft in Colmar. Und seit meiner Dissertation über Dostojewski und den Existenzialismus ist mir die Philosophie Heideggers wichtig – damit meine ich nicht seine politische Haltung. Mein ukrainischer Freund Andriy Zholdak hatte hier ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.