Zeugenaufruf

Radfahrer belästigt Joggerin in Freiburg-St.Georgen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. Januar 2021 um 11:25 Uhr

Freiburg

Die Polizei fahndet nach einem Radfahrer, der eine Joggerin in Freiburg-St.Georgen sexuell belästigt hat. Die Frau wehrte sich – der Täter konnte flüchten.

Die Frau joggte am Mittwoch, 13. Januar in den Rebbergen stadtauswärts Richtung Leutersberg, als ihr um circa 15 Uhr im Bereich der Verlängerung des Belliwegs ein Mann auf einem Fahrrad folgte, berichtet die Polizei. Als er die Sportlerin eingeholt habe, habe er ihr von hinten zwischen die Beine gefasst. Die Frau habe sich zur Wehr gesetzt, der Täter sei danach wahrscheinlich in Richtung Brunnstubenstraße geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung sei ohne Ergebnis geblieben.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:
  • 17 bis 25 Jahre alt,
  • leicht gebräunter Teint,
  • dunkle Augen,
  • dunkle Haare,
  • graue Mütze,
  • grüner Parka mit rotem Streifen oder Absatz in Hüfthöhe; und
  • er fuhr ein klappriges Fahrrad.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, sich unter 0761/882-2880 zu melden.