Freiburg

Radfahrer, der Rentner anfuhr, zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt

Christian Engel

Von Christian Engel

Mi, 23. Mai 2018 um 19:16 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Ein junger Radfahrer hatte an einem Zebrastreifen in der Freiburger Innenstadt nicht gehalten und einen Rentner angefahren. Der verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Der Radfahrer wurde nun zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt.

Der Angeklagte erinnert sich an den Tag, an dem er mit einem Rentner zusammenprallte, der acht Tage später verstarb; er schildert den Vorfall so: Er ist damals, am 2. Oktober 2015, mit dem Rad unterwegs in die Stadt, um den Einkauf für seine Mutter zu erledigen. Es ist 12.50 Uhr, als er in der Straße Auf den Zinnen am Karlsbau vorbeifährt. Vor ihm halten Autos vor dem Zebrastreifen an, er fährt rechts vorbei, erkennt eine Lücke zwischen den Fußgängern, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung