Verkehrsunfall

Radfahrer nach Sturz in Müllheim schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. Mai 2020 um 12:42 Uhr

Müllheim

Ein 77-jähriger Radfahrer kam am Freitag, 22. Mai, in Müllheim bei einem Ausweichmanöver zu Fall und zog sich bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen zu.

Ein 77-Jähriger fuhr am Freitag, 22. Mai, gegen 10 Uhr mit dem Fahrrad die Hauptstraße in Müllheim entlang, wie die Polizei mitteilt.

Auf Höhe des Hauses mit der Hausnummer 20 überquerte eine Fußgängerin die Straße. Dieser konnte der Radfahrer nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kam zu Fall.

Der Radfahrer trug keinen Helm und zog sich bei seinem Sturz schwere Kopfverletzungen zu. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fußgängerin wurde nach aktuellem Stand nicht verletzt.