Radikales Umdenken ist gefragt

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Sa, 01. September 2018

Rickenbach

FDP-Politiker informieren sich bei der Firma Schäuble in Hottingen über regenerative Energiesysteme.

RICKENBACH-HOTTINGEN. Ein radikales Umdenken, um die Folgen des Klimawandels zu begrenzen und zu bewältigen, hat FDP-Kreisrat Erhard Graunke gefordert, als er am Donnerstagabend zusammen mit den anderen Mitgliedern der FDP-Kreistagsfraktion, Klaus Denzinger und Harald Ebi, sowie dem Wehrer FDP-Mitglied Hans-Peter Zimmermann die Firma "Manfred Schäuble – Regenerative Energiesysteme" in Hottingen besuchte.

Nachdem die Politiker die Caritas-Werkstätte in Wallbach besucht hatten, wurden sie von Manfred Schäuble und seiner Ehefrau Ilse Degout durch die Firma geführt, die in diesem ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung