30 Millionen Euro Kosten

Radschnellweg Freiburg-Denzlingen soll in acht Jahren fertig sein

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Fr, 16. Oktober 2020 um 08:00 Uhr

Gundelfingen

BZ-Plus 26 Kilometer lang, 30 Millionen Euro teuer, das ist die Planung für den Radschnellweg RS 6 von Freiburg über Gundelfingen nach Denzlingen. Bis zu 12.000 Radler sind derzeit auf der Strecke unterwegs.

Auf dem Papier hat der Radschnellweg RS 6 Konturen angenommen. Dieser Weg, der von Freiburg über Gundelfingen nach Denzlingen führen und dort sowohl nach Waldkirch und Emmendingen abzweigen soll, wird 2028 fertig sein, wie der Projektbeauftragte beim Regierungspräsidium, Martin Laufer, sagte. Die dann rund 26 Kilometer lange Strecke werde das Land rund 30 Millionen Euro kosten.

Laufer stellt derzeit in den betroffenen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung