Radtour mit geistigem Impuls

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 21. Juli 2020

Rheinfelden

Seelsorgeeinheit Rheinfelden.

(BZ). Am Samstag, 25. Juli, findet eine Erlebnis-Radtour quer durch die Seelsorgeeinheit Rheinfelden statt. Unterwegs gibt es verschiedene Stationen, an denen zwischen 10 und 16 Uhr für seelische und körperliche Stärkung gesorgt wird, teilt die Seelsorgeeinheit mit.

St. Gallus, Warmbach: In der Kirche bieten Impulse einen Ort zur seelischen Erholung und Entspannung sowie eine kleine Stärkung für den Weg. Mägdebrunnen, Eichsel: Am Mägdebrunnen gibt es erfrischende Gedanken. Hohe Flum Turm: Am höchsten Punkt der Tour wird der Durst gestillt. Wer ein Fernglas oder ein Fernrohr dabei hat, erfährt dort, wie es am besten zum Einsatz kommt. St. Mauritius, Nordschwaben: In der Kirche St. Mauritius gibt es einen Impuls zur seelischen Stärkung. Kommunität, Schloss Beuggen: Die Kommunität erwartet die Radfahrer im Schlossinnenhof mit Köstlichkeiten. Zudem gibt es ein geistliches Angebot in der kleinen Kapelle. Bitte bei der Ankunft an der Glocke am Gebäude der Kommunität läuten, dann werden die Radfahrerinnen und Radfahrer persönlich empfangen. St. Josef, Rheinfelden: In der Kirche gibt es Impulse zum Staunen. Abends um 18 Uhr findet vor der Kirche St. Josef ein Wortgottesdienst zum Abschluss statt. Anschließend kann gemeinsam gegrillt werden. Die Veranstalter bitten darum, dass Grillgut selbst mitzubringen. Gestartet werden kann zu einer beliebigen Uhrzeit an einem beliebigen Punkt der Route. Die Route kann gekürzt oder verlängert werden. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Info bei Pastoralreferentin Simone Zimmermann, Tel. 07623/718635, Mail: zimmermann@kath-rheinfelden.de) oder Diakon Michael Schmidt, Tel. 07623/724919, Mail: schmidt@kath-rheinfelden.de