Ratsbeschluss

Raiffeisenbank darf in Denzlingen großes Wohnhaus mit Kita im Erdgeschoss bauen

Sebastian Krüger

Von Sebastian Krüger

Mi, 15. September 2021 um 20:12 Uhr

Denzlingen

BZ-Plus Der Rat lehnte das Projekt wegen der massiven Bauweise vor drei Jahren ab. Die Bank musste nachbessern und überzeugte jetzt die Mehrheit im Rat. Doch die Kritik ist nicht ganz verstummt.

Ein dreistöckiges Haus mit Attikageschoss will die Raiffeisenbank Denzlingen-Sexau in der Hindenburgstraße am Standort des alten Bankgebäudes bauen, das derzeit abgerissen wird. Dort soll Wohnraum und Platz für eine Kita entstehen. Einige Gemeinderäte kritisierten, der geplante Bau füge sich aufgrund der Höhe nicht in die Umgebung ein. Außerdem habe der Rat in der Vergangenheit ähnliche Baugesuche privater Bauherren untersagt. Am Ende stimmte dennoch eine Mehrheit für das Projekt.
"Dem Entwurf nach könnte es das schönste Haus in der Hindenburgstraße werden." Jan Paul Elchlepp, Gemeinderat (SPD)
Die Idee
Die Vorgeschichte

"Nun soll zugunsten eines Investors ein Grundstück aus einem bestehenden Bebauungsplan entnommen und mit der doppelten Höhe des derzeit erlaubten bebaut werden." Daniel Böhler, Gemeinderat ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung