Grau, schwarz, weiß

SP-X

Von SP-X

Sa, 11. Januar 2020

Auto & Mobilität

Bunten Autofarben stehen nicht hoch im Kurs.

75,6 Prozent aller von Januar bis November 2019 ausgelieferten neuen Pkw waren in Grau (30,3 Prozent), Schwarz (24,7 Prozent) oder Weiß (20,6 Prozent) lackiert, meldet der Verband der Automobilindustrie. Dagegen entschieden sich nur 4,7 Prozent der Neuwagenkäufer für Braun, Orange, Grün, Gelb und Violett. Auf rote Lacke entfielen 7,3 Prozent, auf blaue 10,9 Prozent der Neuwagen. Der Aufsteiger unter den Farben ist Weiß. Während der Anteil 2003 noch bei lediglich 2,4 Prozent lag, entschied sich 2019 jeder fünfte Autokäufer für die "Nicht-Farbe".