Werkstatt in Grafenhausen

Maskenschnitzer hat schon mehr als 40 neue Fasnachtsfiguren erschaffen

Florian Kech

Von Florian Kech

Fr, 21. Februar 2020 um 12:24 Uhr

Grafenhausen

BZ-Plus Simon Stiegeler aus Grafenhausen zählt zu den gefragtesten Schnitzern des Landes. Seine Werkstatt ist ein Kreißsaal neuer Fasnachtsfiguren. Bei einer Geburt ließ sich der Meister über die Schulter schauen.

Früher hat man einen wie Simon Stiegeler "Herrgottschnitzer" genannt. Doch die Berufsbezeichnung beißt sich schon beim Betreten seiner Werkstatt in Grafenhausen mit der Realität, wo einen hinter der Tür der Leibhaftige mit geschwungenen Hörnern begrüßt. Im Innern gaffen und grimassieren mehrere Dutzend Fabelwesen von der Decke, alle entworfen und handgefertigt von Stiegeler. Der 44-jährige Schwarzwälder zählt zu den besten und gefragtesten Holzbildhauern des Landes. Seine Exponate durfte er bereits als Kulturbotschafter bei der Expo in Shanghai präsentieren. Unter ihm hat das Maskenschnitzen ein neues Niveau erreicht, und einen neuen Professionalisierungsgrad.



Stiegeler steht an der Werkbank und fährt sich mit der linken Hand durch den blonden Vollbart. In der rechten hält er einen Bleistift. Vor ihm liegt ein weißes Blatt Papier. Phase eins des kreativen Schöpfungsakts. In den vergangenen fünf Jahren hat er mehr als vierzig neue Fasnachtsfiguren erschaffen. Das ist enorm. Es dürfte weit und breit kein Narrentreffen mehr geben ohne Maske made in Grafenhausen. Die Anfragen kommen mittlerweile auch aus Karlsruhe, Stuttgart, dem Allgäu und darüber hinaus.

Glasaugen und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ