Genzach-Wyhlen

Raubüberfall auf einen Kiosk: 30-Jähriger muss zwei Jahre und vier Monate in Haft

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Fr, 14. Dezember 2018 um 16:34 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Der Mann hatte mit einer echt aussehenden Pistole einen Kiosk überfallen. Gericht verurteilt ihn wegen schweren Raubes.

Der zweite junge Mann, der am 23. Juli mit einer echt aussehenden Pistole erst versucht hat, eine Spielothek auszurauben und später den Kiosk am Bahnhof in Grenzach ausgeraubt hat, wurde jetzt zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und vier Monaten verurteilt. Eine Strafe in dieser Höhe kann nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden. Der jetzt verurteilte 30-Jährige hat die beiden Taten ausgelöst und seinen verhaltensauffälligen, psychisch labilen 19-jährigen Mittäter hineingezogen. Der 19-Jährige war bereits vor zwei Wochen zu einer Jugendstrafe von einem Jahr auf Bewährung, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ