Account/Login

Ermittlungen

Razzia bei 100 Patienten wegen mutmaßlich falscher Impfzertifikate

  • dpa

  • Do, 13. Januar 2022, 11:43 Uhr
    Südwest

     

Die Ermittlungen wegen falscher Impfbescheinigungen weiten sich aus. Außer dem beschuldigten Hausarzt sind nun auch etwa 100 Patienten aus mehreren Bundesländern im Visier der Kripo.

Impfausweise und Smartphones sichergestellt  | Foto: Marijan Murat (dpa)
Impfausweise und Smartphones sichergestellt Foto: Marijan Murat (dpa)
Nach den Ermittlungen gegen einen schwäbischen Hausarzt wegen mutmaßlich falscher Corona-Impfungen hat es am Donnerstag eine großangelegte Razzia bei rund ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar