Account/Login

Reglementierte Spielfreude

  • Di, 12. Mai 2020
    Bad Krozingen

     

BZ-Plus So sieht es auf den Spielplätzen im Südlichen Breisgau aus.

Vorher: Tränen, weil geschlossen, hier Im Rundacker in Staufen  | Foto: Hans-Peter Müller
Vorher: Tränen, weil geschlossen, hier Im Rundacker in Staufen Foto: Hans-Peter Müller

SÜDLICHER BREISGAU. Das Regenwetter am Montag hat seinen Teil dazu beigetragen, dass auf den Spielplätzen im Südlichen Breisgau kein Drängeln zu sehen war, ganz im Sinne der aktuellen Corona-Verordnung. Doch die vergangenen, sonnigen Tage haben gezeigt, wie sehnlich die Wiedereröffnung der Vergnügungsareale für Kinder seit letztem Mittwoch von vielen erwartet worden war. Welche Vorsichtsmaßnahmen haben die Gemeinden, basierend auf den Vorgaben des Landes, getroffen? Und wie gelingt das eigentlich: Abstandhalten beim Spielen?

Freudestrahlende Kinder, die sich auf Rutschen, Wippen und Karussellen vergnügen, oder mit solchem Eifer im Sandkasten buddeln, dass sie nach getanem Werk schon eine gewisse Ähnlichkeit mit der Sandburg neben sich haben – Bilder wie diese waren in den vergangenen Wochen nicht zu bestaunen. Doch nun sind die rot-weißen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar