Lahr

Reisebüro schiebt Sonderschichten wegen Thomas-Cook-Insolvenz

Elena Stenzel

Von Elena Stenzel

Mi, 13. November 2019 um 20:01 Uhr

Lahr

BZ-Plus Auch Lahrer Bürger und Reisebüros sind von der Insolvenz des Reiseveranstalters Thomas Cook betroffen, der alle Flüge für 2020 abgesagt hat. Ein Lahrer Büro schiebt Sonderschichten für seine Kunden.

Ein Türkeiurlaub für die ganze Familie sollte es sein. Damit wollte Diana Hardt ihren Mann zum 40. Geburtstag überraschen. Doch dann, im September, kamen die schlechten Nachrichten: Thomas Cook meldet Insolvenz an und alle Urlaube sind gestrichen. "Wir haben bis zur letzten Minute gefiebert und gehofft, dass es noch klappt. Doch dann haben wir die Nachricht im Radio gehört", berichtet Hardt. Zuerst habe sie gar nicht all zu viel befürchtet, schließlich habe sie über Bucher Reisen gebucht. Doch dann stellte sich heraus: Bucher Reisen ist eine Tochtergesellschaft. Der Familienurlaub fällt somit flach.

Von dem bisherigen Reisestopp bis Dezember sollen laut Angaben der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ