Bürgersolar kann strahlen

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Sa, 09. Januar 2016

Rheinfelden

Zwölf Photovoltaikanlagen liefern Rekordmenge an Strom / Weitere Anlagen in der Pipeline.

RHEINFELDEN. Das Jahr 2015 mit mehr als 2000 Sonnenstunden lässt auch die Verantwortlichen der Bürgersolar Hochrhein strahlen: Die mittlerweile zwölf Photovoltaikanlagen haben noch einmal kräftig zugelegt. Die beste Anlage auf dem Dach der Wohnbau in der Alemannenstraße lag mit ihrem Ertrag mehr als 20 Prozent über dem kalkulierten Soll. Im neuen Jahr sollen zwei weitere Anlagen in Betrieb genommen und eine weitere neu gebaut werden. Offen ist indes noch, was auf der ehemaligen Hausmülldeponie Herten passieren wird.

In einem Rundbrief an die Mitglieder der Genossenschaft stellt Bürgersolar-Geschäftsführer Martin Völkle die Erfolgsbilanz vor. Im Durchschnitt haben die Photovoltaikanlagen noch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung