Damit die Windel trocken bleibt

Elena Bischoff

Von Elena Bischoff

Mi, 22. Februar 2017

Rheinfelden

Kinder der Goetheschule lernen bei den Science Shows besondere Materialien kennen.

RHEINFELDEN. Sandra Fischer leuchtet mit einer UV-Lampe auf das weiße T-Shirt von Lars Schindler. Dort, wo das Licht auf den Stoff trifft, verfärbt sich dieser giftgrün. Die etwa 120 Dritt- und Viertklässler in der Turnhalle der Goetheschule sind hörbar begeistert.

Die Geografin Fischer und der Lehramtsstudent Schindler sind mit dem Science Mobil an die Schule gekommen. In dem weißen Lieferwagen transportieren sie alles, was sie für ihre Präsentation von Experimenten, die Science Shows, brauchen: etwa Handschuhe und Schutzbrille, Super-Absorber und ein schwarz-lackiertes ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ