Die "Buure" haben es richtig drauf

Leony Stabla

Von Leony Stabla

Di, 05. Februar 2013

Rheinfelden

Vier Stunden lang halten die Minsler Vereine mit Gästen die Besucher bei bester Laune / Viele witzige Szenen auf der Bühne.

MINSELN. Ein unterhaltsames, vierstündiges Programm stellten die Minsler Vereine beim Buure-Obend 13 auf die Beine. Unterstützung erhielten sie am Samstag von den Nachbarn in Karsau und Adelhausen. Auch die neuen "Schlössle-Hexen" waren mit von der Partie.

Als Gastgeber begrüßte Simon Maier, neuer Vorsitzender der "Letschte Buure vom Dinkelberg", die Vertreter von "Froscheclique", "Mohren Clique" und den neu gegründeten "Schlössle-Hexen". Die Nachbarzunft Karsau hieß mit ihrer Königin Sabrina I. die Zuschauer willkommen . Die Gäste starteten direkt ins Programm. Mit einem mitreißenden Zombietanz in grusliger Verkleidung verbreitete die Zunftgarde Karsau sofort die richtige Stimmung für einen lustigen Abend.

Als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ