Ziel: Gemeinderat

"Die Linke" wird in Rheinfelden aktiver

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Sa, 08. September 2018 um 22:00 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus "Die Linke" intensiviert mit ihrem Ortsverband Hochrhein die Präsenz in der Region. Ziel ist es, mit zwei Leuten in den Rheinfelder Gemeinderat einzuziehen.

Die Partei "Die Linke" intensiviert mit ihrem Ortsverband Hochrhein die Präsenz in der Region. Zuständig ist man für Rheinfelden, Schwörstadt, Grenzach-Wyhlen und Inzlingen. Im Fokus steht aber zunächst Rheinfelden. Ziel ist es, im kommenden Jahr mit mindestens zwei Stadträten in den Gemeinderat einzuziehen.

Gleich drei Generationen tauchen zum Redaktionsgespräch auf. Der Ortsvorsitzende Volker Hügel ist 39 Jahre alt und Laborant in der chemischen Industrie. Sein Stellvertreter und Schriftführer ist der Schüler Felix Rogge (17). Mit 62 ältester im Bunde und ohne offiziellen Posten im Ortsverband ist Jörg-Uwe Sanio. Der Kaufmann war 2011 Landtagskandidat der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ