Medizinisches Versorgungszentrum

Förderverein will, dass aus dem Krankenhaus in Rheinfelden ein Ärztehaus wird

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Mi, 20. März 2019 um 10:00 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Der Förderverein möchte Klarheit über die Zukunft des Kreiskrankenhausgebäudes und der Versorgung und stößt eine Diskussion über ein Medizinisches Versorgungszentrum an.

Der Förderverein Kreiskrankenhaus möchte frühzeitig darüber entscheiden, wie es mit dem Krankenhausgebäude und der medizinischen Versorgung weitergeht, wenn das Zentralklinikum in Lörrach fertig ist. Das war das Thema der Mitgliederversammlung am Montag. Beirat Ludwig Fritze hält ein Medizinisches Versorgungszentrum im ehemaligen Kreiskrankenhaus für den Weg der Zukunft, Oberbürgermeister Klaus Eberhardt setzt auf den Standort Innenstadt.

Im Schnelldurchlauf hakte Vorsitzender Rudolf Henche die Tagesordnung ab. In seinem Bericht informierte er darüber, dass der Verein dem Krankenhaus in den ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ