Erste Blutspende am GBG ist ein Erfolg

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Sa, 08. Juni 2019

Rheinfelden

Abiturientin hat den Termin organisiert / Zahlreiche Erstspender sowie Mehrfachspender sind gekommen.

RHEINFELDEN. Die Abiturientin Sabrina Kaiser hat am Freitag erstmals einen Blutspendetermin am Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) organisiert, der von den Spendern gut angenommen wurde. Besonders erfreulich für den Blutspendedienst ist, dass der Termin auch viele Erstspender erreicht hat.

Während Gebietsreferent Alexander Sieber vom Blutspendedienst Württemberg-Hessen eine Gruppe Erstspender zu einer gemeinsamen Einführung schickt, stehen bei der Registrierung schon die nächsten Spender an. Mehrfachspender kommen schneller zu den in der Fécamphalle aufgereihten Betten. "Wir haben schon über 40 Spender in der ersten Stunde, darunter 15 Erstspender", sagt Sieber.

Er lobt das Engagement der Abiturientin Sabrina Kaiser, die den Blutspendetermin am ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ