Im Mittelpunkt steht soziale Verantwortung

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Mi, 14. Mai 2014

Rheinfelden

SPD macht bei der Vorstellung ihres Kommunalwahlprogramms Aussagen zu neun Themenfeldern / Bekenntnis zu produzierender Industrie und Gewerbe.

RHEINFELDEN. Mit dem Anspruch "Gut für Rheinfelden" starten die 32 Kandidaten der SPD aus vier Ortsvereinen zur Kommunalwahl durch. Dabei steht Handeln in sozialer Verantwortung im Mittelpunkt. Am Montagabend erläuterten die Kandidaten, die am Programm mitgearbeitet haben, die Kernaussagen zu neun Themenfeldern.

Obwohl das Programm schon gedruckt ist, bestätigten die Kandidaten nach basisdemokratischem Brauch in einer Abstimmung den Kurs. Karin Paulsen-Zenke (Vorsitzende des Ortsvereins Rheinfelden) freut sich über eine paritätische Ausrichtung einer kompletten Liste und geht nach der gemeinsamen Programmerarbeitung davon aus, dass sich mit den Kandidaten "politisch Interessierte" gefunden haben, die bereit sind, eine ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung