"Kein Tier wird gezwungen"

Leony Stabla

Von Leony Stabla

Di, 12. September 2017

Rheinfelden

Zirkus Charles Knie gastiert für zwei Tage auf der Richterwiese / Pressesprecher und Tierdresseur wehren sich gegen Kritik.

RHEINFELDEN. Für zwei Tage gastiert auf der Richterwiese der Zirkus Charles Knie. Mit im Gepäck hat er ein beeindruckendes Programm mit vielen großen Namen, wie zum Beispiel das Duo Medini mit ihrer Rollschuhartistik, Jochen Krenzola Jr. mit seiner Tier-Show oder Henry, dem "Prince of clowns".

"Auf Qualität kommt es an", ist Patrick Adolph, Pressesprecher des Zirkus, überzeugt und versichert, man präsentiere dem Publikum ein "völlig anderes Programm" als bei ihrem Besuch vor zwei Jahren. Er freut sich darauf, wieder so ein begeistertes Publikum vorzufinden wie bei ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung