Kritische Töne zu Europa

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Sa, 23. Januar 2016

Rheinfelden

Der SPD-Europaabgeordnete Peter Simon referiert auf Einladung des Abgeordneten Hidir Gürakar.

RHEINFELDEN. 20 Interessierte waren zum Vortrag "Europa am Scheideweg" des baden-württembergischen SPD-Europaabgeordneten Peter Simon ins Hotel Danner gekommen. Simon war auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Hidir Gürakar, der sich im März der Wiederwahl stellen wird, am Donnerstag nach Rheinfelden gekommen. Er referierte über die Europäische Union zwischen aufkommendem Nationalismus und schwindender Solidarität der Mitgliedstaaten. "Es geht dabei um die europäische Solidarität auf allen Ebenen", kündigte Gürakar den Referenten an und nannte ihn "einen überzeugten Europäer".

Simon schaffte es in seinem Vortrag, einen großen Bogen zu schlagen von der aktuellen Krise Europas über die Flüchtlingsfrage, den arabischen Frühling, Griechenland und die Finanzkrise bis hin zu seinem Appell, mehr Solidarität in Europa zu wagen. "Wir stehen am Scheideweg", warnte Simon und verwies darauf, dass "die Lösungen der Probleme einen europäischen Ansatz" bräuchten.

Eindringlich warnte er vor nationalistischen Parteien wie der AfD, die den Menschen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ