Besuch

Kultusministerin besucht die größte Grundschule im Landkreis

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Mo, 20. März 2017 um 12:39 Uhr

Rheinfelden

"Das ist ja super", die Begeisterung über den fulminanten Empfang der Goetheschüler stand Kultusministerin Susanne Eisenmann beim Besuch der größten Grundschule im Landkreis ins Gesicht geschrieben.

In der Besuchsreihe Klassentreffen – unterwegs in Sachen Bildung bekam die CDU-Landespolitikerin bei ihrem ersten Besuch im südwestlichsten Schulbezirk ein farbenfrohes Bild vom Unterricht an einer Grundschule mit 460 Schülern in 21 Klassen geliefert. Die Klassen eins bis fünf standen bei ihrem Eintreffen Spalier und auch Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Oberbürgermeister Klaus Eberhardt als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ