Naturkunde für die Asylbewerberkinder

Danielle Hirschberger

Von Danielle Hirschberger

Di, 10. September 2013

Rheinfelden

Freundeskreis Asyl organisiert Busfahrt zum Wildgehege in Waldshut.

RHEI(NFELDEN (dhr). "Wir gehen Schweine gucken!", sagt die sechsjährige Aida strahlend. Mit ihrer Freundin Sabina und ihren Geschwistern steigt sie in den großen roten Bus der SBG, um nach Waldshut ins Wildgehege zu fahren.

Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ