Pro Steg setzt auf die Planungsstufe

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Di, 29. November 2011

Rheinfelden

Ersatzsteg als direkte Verbindung zum künftigen Erinnerungspavillon am Rheinufer im Gespräch / OB Niethammer hofft weiter.

RHEINFELDEN. Seit 2007 gibt es die IG Pro Steg. Und noch immer setzt sie sich mit rund 200 Mitgliedern über die Grenzen hinweg für einen Rheinsteg ein, der die Städte auf kurzem Weg verbindet. Dass der Verein vom Landkreis für sein grenzenloses bürgerschaftliches Eintreten am Wochenende ausgezeichnet wurde, freut Präsident Peter Scholer. Noch mehr würden er sich und der Vorstand freuen, wenn die politischen Gremien der Nachbarstädte im Dezember noch die Weichen stellen, damit das Projekt Ersatzsteg zumindest in eine Planungsstufe kommt.

Die 100 Euro Anerkennungsprämie des Landkreises, die es bei der Auszeichnung gab, wären gut angelegt, meinten Scholer, Kurt Beretta und Ueli Urwyhler am Montag. Pro Steg wird jedenfalls nicht locker lassen und vertraut darauf, dass die Gemeindeversammlung am 14. Dezember den Planungskredit für 150 000 Franken gewährt, damit die Städte weiter zusammenwachsen können. "Ich hoffe, dass wir Flughöhe kriegen", meinte Scholer.
Ein Steg über den Rhein vom ehemaligen Schweizer Brückenkopf aus auf die deutsche Seite in Höhe des künftigen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung