Rosen für Oslo geschmiedet

Ingrid Arndt

Von Ingrid Arndt

Mi, 14. Dezember 2011

Rheinfelden

Franz Schitterer und Axel Becker schwingen den Hammer für ein großes Mahnmal in Norwegen.

RHEINFELDEN. Als Franz Schitterer und Axel Becker von der Schmiedezunft Nollingen von der weltweiten Aktion "Eine eiserne Rose für Oslo" durch Schweizer Freunde erfuhren, entschlossen sie sich sofort mitzumachen, und für den sozial sehr engagierten Verein war das ohnehin eine Herzenssache.

"Diese Wahnsinnstat beschäftigte uns enorm und tut es immer noch", betonten die beiden mit großer Betroffenheit. Die Kunstschmiede Tobbe Malm und Tone Mörk Karlsrund aus Norwegen wollen mit vielen Freunden und Mitstreitern ein vier Meter hohes Mahnmal errichten, das die Erde ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung