Account/Login

Zwei möchten selbst Lehrer werden

BZ-Redaktion

Von

Fr, 17. Juli 2015

Rheinfelden

Technisches Gymnasium: Nach der Realschule in drei Jahren zum Abitur / 42 Absolventen blicken zufrieden auf ihre Schulzeit zurück.

Die Abiturienten  des Technischen Gymn... feiern ihren erfolgreichen Abschluss.  | Foto: ZVG
Die Abiturienten des Technischen Gymnasiums Umwelttechnik feiern ihren erfolgreichen Abschluss. Foto: ZVG

RHEINFELDEN (BZ). Auch die 42 Abiturienten des Technischen Gymnasiums an den Gewerbeschulen in Rheinfelden haben bereits ihren erfolgreichen Abschied mit ihren Eltern, Lehrern und Freunden gefeiert. 13 Jahre dauerte ihre Schulzeit. Doch nur die letzten drei Schuljahre verbrachten sie am Technischen Gymnasium Rheinfelden. Das Gymnasium mit dem Schwerpunkt Umwelttechnik bietet für Schülerinnen und Schüler mit Mittlerer Reife eine gute Alternative, die allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erlangen.

Erst Realschule
Neu hinzugekommen waren für sie die Fächer Umwelttechnik, Spanisch/Französisch, Biologie, Chemie und Physik. Im Fach Umwelttechnik wurde projektorientiert unter anderem an den Themen "regenerative Energien", "Gebäudetechnik" ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar