Zwei Schulen spannen zusammen

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Sa, 28. Februar 2015

Rheinfelden

Karl-Rolfus-Schule und Hans-Thoma-Schule richten in Warmbach zum kommenden Schuljahr eine Inklusionsklasse ein.

RHEINFELDEN. Die Hertener Karl-Rolfus-Schule und die Hans-Thoma-Schule in Warmbach planen zum kommenden Schuljahr eine gemeinsame inklusive Eingangsklasse. Die beiden Schulleiter Birgit Hehl (Herten)und Peter Grimm sowie Hauptamtsleiter Hans Peter Schuler für den Schulträger haben am Freitag das Konzept vorgestellt.

Die neue Inklusionsklasse wird in der Hans-Thoma-Schule unterrichtet werden, die nicht nur räumlich ideale Voraussetzungen bietet, da sie nahezu barrierefrei ist, sondern auch vom bisherigen pädagogischen Konzept mit stark individualisiertem Unterricht in einer verbindlichen Ganztagsschule dem Inklusionsgedanken nahekommt. Was noch gemacht werden muss, ist der behindertengerechte Umbau der Toiletten, die Ausschreibung läuft.

Das Konzept:
Es wird davon ausgegangen, dass eine Gruppe der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ