Rathausplatz

Rheintalbahn: 2000 Demonstanten und drei Schafe

Beate Beule

Von Beate Beule

Sa, 14. November 2009 um 17:55 Uhr

Freiburg

Der Protest gewinnt an Fahrt: Knapp 2000 Menschen aus ganz Südbaden haben in Freiburg gegen die Pläne für den Ausbau der Rheintalbahn demonstriert - und für besseren Lärmschutz.

Die Frist endet in knapp drei Wochen. Bis dahin kann jeder Einwendungen gegen die Pläne der Deutschen Bahn AG zum Ausbau der Rheintalbahn im Freiburger Planungsabschnitt schreiben. Um den Protest gegen das Jahrhundertbauwerk zu untermauern, zogen am Samstagnachmittag knapp 2000 Menschen in einem Sternmarsch zur Großkundgebung auf dem Rathausplatz. Mit dabei waren Betroffene aus der gesamten Region, auf der Bühne standen Politiker fast aller Parteien. Die Bürgerinitiativen warfen der Bahn Lügen und bewusste Täuschungen vor.

);

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ