25 Jahre Vertrag von Lugano

Rheintalbahn bleibt ein Nadelöhr – Deutschland hinkt den Absprachen hinterher

Thomas Wüpper

Von Thomas Wüpper

So, 05. September 2021 um 20:09 Uhr

Wirtschaft

BZ-Abo Die wichtigste Güterzug-Trasse zwischen Mittelmeer und Nordsee verläuft durch Südbaden: die Rheintalbahn. Ihr Ausbau, den Deutschland und die Schweiz 1996 verabredet haben, lässt auf sich warten.

An diesem Montag wird der Vertrag von Lugano zwischen Deutschland und der Schweiz 25 Jahre alt. Darin haben beide Länder den Ausbau von drei wichtigen Bahnstrecken vereinbart, darunter die Rheintaltrasse. Doch auf deutscher Seite hinkt der Ausbau des Schienenverkehrs den Plänen weit hinterher.
Nur eine der drei versprochenen Ausbaustrecken wurde realisiert
Unterzeichner auf ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung