Illegale Wagenburg

Rhino-Räumung kostet mindestens 371.100 Euro

Simone Lutz, Simone Höhl

Von Simone Lutz & Simone Höhl

Do, 11. August 2011 um 18:36 Uhr

Freiburg

Zerstörte Bagger, Müllentsorgung, Polizeieinsatz: Bei den Krawallen und der Räumung von Kommando Rhino fiel einiges an Personal- und Materialkosten an. Sie sind erst vorläufig zu beziffern, belaufen sich aber mindestens auf 371.100 Euro.

Bei der Polizei sind sie nur zu schätzen: Sie macht keine offiziellen Angaben über die Zahl der eingesetzten Beamten. Geht man von geschätzten 800 Polizisten und acht Stunden pro Polizist aus, wären das unterm Strich 249.600 Euro: Eine Mannstunde im mittleren Dienst kostet die Steuerzahler 39 Euro, sagt Rüdiger Seidenspinner, Landesvorsitzender der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ