Illegale Wagenburg

Rhino-Räumung kostet mindestens 371.100 Euro

Simone Lutz, Simone Höhl

Von Simone Lutz & Simone Höhl

Do, 11. August 2011 um 18:36 Uhr

Freiburg

Zerstörte Bagger, Müllentsorgung, Polizeieinsatz: Bei den Krawallen und der Räumung von Kommando Rhino fiel einiges an Personal- und Materialkosten an. Sie sind erst vorläufig zu beziffern, belaufen sich aber mindestens auf 371.100 Euro.

Bei der Polizei sind sie nur zu schätzen: Sie macht keine offiziellen Angaben über die Zahl der eingesetzten Beamten. Geht man von geschätzten 800 Polizisten und acht Stunden pro Polizist aus, wären das unterm Strich 249.600 Euro: Eine Mannstunde im mittleren Dienst kostet die Steuerzahler 39 Euro, sagt Rüdiger Seidenspinner, Landesvorsitzender der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung