Moderne Klassik in altem Gemäuer

Hrvoje Miloslavic

Von Hrvoje Miloslavic

Di, 25. Juli 2017

Rickenbach

Fünf Studenten der Musikhochschule Freiburg gastierten im Innenhof der Burgruine Wieladingen.

RICKENBACH. Ein nicht alltägliches musikalisches Erlebnis war am Sonntag auf der Burgruine Wieladingen zu erleben. Auf Einladung des Förderkreises unter dem Vorsitz von Gottfried Nauwerck gastierten fünf Studenten der Musikhochschule Freiburg im Vorderen Hotzenwald. Verehrer einer leicht "verdaulichen", klassischen Harmonielehre wurden allerdings vor gewisse Herausforderungen gestellt.

Hatten Verena Bons (Oboe), Hannah Seebauer (Klarinette), Mareike Haarmann-Thiemann (Geige), Angelika Hörmann (Flöte) und Konrad Boemke (Horn) ausgesprochen moderne, teils zeitgenössische Werke in ihrem musikalischen Gepäck.

Gewarnt hatte Nauwerck das zahlreich erschienene Publikum: ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ