Verkehrsplanung

Kann ein Kreisverkehr den Stau bei Riegel verhindern?

Martin Wendel

Von Martin Wendel

So, 26. November 2017 um 11:47 Uhr

Riegel

Die fehlende direkte Verbindung zwischen der Autobahn und der B3 bei Malterdingen sorgt seit Monaten in Stoßzeiten für Behinderungen.Belastet wird vor allem die Gemeinde Riegel.

Weil sich an der Einmündung der K 5114 in die L 113 der Verkehr staut, fahren viele durch den Ort. Ein Kreisverkehr könnte Abhilfe schaffen, meint Kreisrat Axel Mayer. Riegels Bürgermeister Markus Jablonski begrüßt den Vorstoß. Entsprechende Pläne gibt es beim Landkreis derzeit aber nicht.
Vor allem im Berufsverkehr gibt es morgens und abends lange Staus an der Einmündung der Kreisstraße und so manchen Kavaliersstart, um selbst kleine Lücken im Verkehr zum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung