Stadt startet Klimaschutzkampagne

Riesen rollen durch Freiburg

hsp

Von hsp

Sa, 21. März 2009 um 13:57 Uhr

Freiburg

Wer am Samstag in der Freiburger Fußgängerzone unterwegs war, konnte den riesigen blauen Bällen kaum entgegen. Über 100 davon wurden durch die Stadt gerollt, um auf eine neue Klimaschutzkampagne aufmerksam zu machen.

Mindestens so blau wie der Himmel und mindestens so groß wie ein ausgewachsener Mensch waren die Bälle, die gestern Nachmittag zur besten Einkaufszeit durch Freiburgs Innenstadt rollten. Mit der Aufsehen erregenden Aktion startete die Stadt Freiburg ihre Klimaschutzkampagne unter dem Titel "Co2libri". Die Bälle sollten Moleküle des klimaschädlichen Kohlenstoffdioxids symbolisieren.
Insgesamt 300 000 Euro ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung