Das Dilemma der Sozialdemokraten

Babette Staiger

Von Babette Staiger

Fr, 12. Februar 2016

Ringsheim

Rückbesinnung auf die Parteilinien beim Heringsessen in Ringsheim / Die SPD betont ihre Rolle im Kampf gegen Rechts.

RINGSHEIM. Das Heringsessen in Ringsheim ist normalerweise ein eher humorvolles politisches Schaulaufen der SPD in der Region. Ebenso wie man sich im Hirschen am Aschermittwoch über den Heringssalat mit Kartoffeln hermacht, verdaut man auch mit humorvoller Satire – gerne gereimt und auf Alemannisch – den politischen Status quo auf lokaler, landes- und bundespolitischer Ebene, um dann gemeinsam den Kurs für das politische Jahr auszuzirkeln. Die gut besuchte Runde sah im Hirschen dieses Mal etwas ernster aus. Denn es ist Wahlkampf in Baden-Württemberg.

Redner waren dieses Jahr unter anderem der Landtagskandidat Karl-Rainer Kopf und Johannes Fechner sowie die Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle. Gast des Treffens war ebenso der Bürgermeister Ringsheims, Heinrich Dixa (CDU).

2016 ist ein besonderes Jahr, das schon zu Beginn geprägt ist von der Flüchtlingskrise, AfD, Pegida, Demonstrationen vor der eigenen Haustür – und nicht gerade ermutigenden Umfrageergebnissen der SPD im Ländle. Vielen Rednern war die Vita von Ludwig ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ