Zum 70. Geburtstag

Chick Corea lässt sich nie festlegen

Reiner Kobe

Von Reiner Kobe

Sa, 11. Juni 2011 um 00:17 Uhr

Rock & Pop

Der Pianist Chick Corea gehört zu den Großen des Jazz. Bis heute agiert er wie kein Zweiter überzeugend in vielen Ausdrucksformen und Stilen. Eine Würdigung zum 70. Geburtstag.

Auf seinen Platten hat er schon immer Sektengründer Ron Hubbard gedankt. Doch 1993 traf der Bannstrahl des baden-württembergischen Staatsministeriums Chick Corea hart wegen seiner Mitgliedschaft bei den Scientologen: Ein im Rahmen der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Stuttgart geplantes Konzert wurde abgesagt. Seine Klage wegen Verletzung des Persönlichkeitsrechts wurde drei Jahre später vom Verwaltungsgericht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ