Fussball Bezirksliga

Rudelbildung, Beleidigungen, Tätlichkeiten: Das Derby des FC Wittlingen beim TuS Efringen-Kirchen

Werner Hornig

Von Werner Hornig

So, 25. August 2019 um 16:39 Uhr

Bezirksliga Hochrhein

BZ-Plus Fünf Tore, vier Platzverweise, über 430 Zuschauer und reichlich Emotionen: Das Derby zwischen dem TuS Efringen-Kirchen und dem FC Wittlingen (2:3) bot beste Fußballunterhaltung.

In den Schlusssekunden entluden sich die Emotionen auf dem Efringer Fußballplatz – Rudelbildung, Beleidigungen, Tätlichkeiten. Da muss man als Schiedsrichter, in diesem Fall Mark Hohmann (Rheinfelden), erst einmal den Durchblick behalten. TuS-Verteidiger Ibrahima Camara löste mit einem Kopfstoß eine vogelwilde Szenerie aus, das Wittlinger Brüderpaar Moritz und Tobias Keller folgte ihm mit Rot vom Platz. Zuvor hatte schon der Efringer Fabio Hallasch Gelb-Rot gesehen.

...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ